Die Bischöfliche Maria Montessori Grundschule Krefeld sucht zum neuen Schuljahr 2017/2018 eine

PrimarstufenlehrerIn

Die Bischöfliche Maria-Montessori-Grundschule Krefeld ist eine katholische Grundschule in der Trägerschaft des Bistums Aachen als Regelgrundschule mit der zielgleichen Integration körperbehinderter Kinder. An der Schule werden ca. 450 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Davon sind ca. 25 Schülerinnen und Schüler Kinder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.

Gesucht wird eine katholische Persönlichkeit, die bereit ist, sich gemeinsam mit Schulleitung und Kollegium für die Erziehungs- und Bildungsarbeit dieser Schule einzusetzen und integrativen Unterricht zu erteilen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • eine fundierte wissenschaftliche und pädagogische Qualifikation
  • Lehrbefähigung als Primarstufenlehrerin oder Primarstufenlehrer
  • Montessori-Diplom oder die Bereitschaft, das Diplom zu erwerben
  • eine persönliche Lebensführung die den Grundsätzen der katholischen Kirche entspricht

Für weitere Informationen der zu besetzenden Stelle wenden Sie sich bitte an den Schulleiter der Bischöflichen Maria Montessori Grundschule Krefeld:
Herrn  Grundschulrektor i.K. Joachim Cuypers
Minkweg 28-30
47803 Krefeld
Tel.: 0 21 51 – 56 47 11
e-mail: Bisch-GS.M-Montessori@bistum-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte über die Schulleitung an:
Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Pastoral/Schule/Bildung
Abteilung Erziehung und Schule
Postfach 10 03 11 – 52003 Aachen

 Für unsere zweisprachige (d/e) Montessori-Tagesschule im Zentrum Zürichs suchen wir per August 2017 oder nach Vereinbarung eine

Deutschsprachige Lehrkraft

für eine unserer Grundstufen (6-9 jährige Kinder).

Voraussetzungen sind

  • ein staatlich anerkanntes Lehrerdiplom für die Primarstufe (Deutschland: 2. Staatsexamen oder vergleichbare Ausbildung)
  • sowie eine anerkannte Montessori-Ausbildung (vorzugsweise AMI 6-12) oder die Bereitschaft, einen berufsbegleitenden AMI-Montessori-Lehrerkurs zu absolvieren.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto und Kopie Ihrer Diplome senden Sie bitte an: d’Insle Montessori-Schule AG, Cisem Acikgöz, Signaustrasse 9, CH-8008 Zürich, Schweiz oder schulleitung@dinsle.ch.

Weitere Informationen über unsere Schule finden Sie unter: www.dinsle.ch.

Kinderhausleiterin

Wir, eine kleine Montessori Schule mit Kinderhaus im Herzen der Schweiz, Nähe Luzern, suchen, eine verantwortungsvolle:

  • Basisstufenlehrperson / Kindergärtnerin (mit in der Schweiz anerkanntem staatlichem Diplom)
  • AMI-anerkannte Ausbildung für das 3-6-jährige Kind
  • Deutschsprachig
  • Arbeitszeit halbtags, am Morgen (Mo-Fr)
  • ca. 70 Stellenprozent, ausbaubar mit Nachmittagsgruppe
  • ab Schuljahr 17/18

Wenn Sie die Herausforderung annehmen möchten und ein komplett eingerichtetes Kinderhaus mit Leben füllen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Montessori Schule Seetal

Andrea Helfenstein, Schulleitung

Hohenrainstrasse 5

CH – 6280 Hochdorf

+41 41 910 01 51

info@montessori-seetal.ch

www. montessori-seetal.ch

 Innerbetriebliche Stellenausschreibung Nr. 8/2017 09.03.2017

 

 Das Studierendenwerk Mainz ist ein Dienstleistungsunternehmen in Form einer gemeinnützigen Anstalt des öffentlichen Rechts. Wir betreuen die rund 40.000 deutschen und internationalen Studierenden der Hochschul-region Mainz-Bingen in sozialer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht. Zu diesem Zweck betreiben wir mit unseren fast 300 Beschäftigten Mensen, Cafeterien, Wohnanlagen, Kindertagesstätten und andere Einrichtun-gen … damit Studieren gelingt!

Für unsere neue Kita

Montessori-Kinderhaus „Sprösslinge“ im Studierendenwerk Mainz suchen wir ab Sommer 2017 unbefristet

Erzieher oder Sozialpädagogen mit Motivation und Engagement (m/w)

mit Montessori-Diplom oder der Bereitschaft, dieses zu erwerben

Das Montessori-Kinderhaus „Sprösslinge“ wird im Sommer 2017 eröffnet und verfügt über 90 Plätze für Kinder im Alter von zwölf Monaten bis zum Schuleintritt. Geplant sind vier Nestgruppen für ein- bis dreijährige Kinder und zwei Gruppen für drei- bis sechsjährige Kinder.

Wir sind an zuverlässigen, begeisterungsfähigen, warmherzigen, jungen und älteren Kolleginnen und Kollegen interessiert, die Lust haben, Kinder von ein bis sechs Jahren zu begleiten.

Ihre Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher, zur Sozialpädagogin oder zum Sozialpädagogen oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • Erfahrungen in frühkindlicher Bildung,
  • eine Qualifikation in der Montessori-Pädagogik oder die Bereitschaft sie zu erwerben.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Arbeit in einer Krippen- oder Kindergartengruppe nach den Prinzipien der Pädagogik von Maria Montessori,
  • ein achtsamer und liebevoller Umgang mit den uns anvertrauten Kindern sowie ein ganzheitlicher und ressourcenorientierter Blick auf deren Persönlichkeit,
  • Aufbau einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft zu den Eltern.

Sie kennzeichnet:

  • eine offene und aktive Persönlichkeit,
  • Engagement und Freude bei der Umsetzung der Montessori-Pädagogik,
  • Eigeninitiative, Kreativität und Sachverstand, um den Alltag in der Einrichtung aktiv und konstruktiv mit zu gestalten und weiter zu entwickeln,
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationsvermögen und die Fähigkeit zum selbstständigen Handeln.

Wir bieten Ihnen:

  • sehr gut ausgestattete Räume im Sinne der vorbereiteten Umgebung,
  • regelmäßige Supervisionen, fachliche Beratung und Unterstützung,
  • feste Vorbereitungszeiten,
  • bezahlte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Vergütung in Anlehnung an TVöD S+E,
  • Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsfürsorge, weitere Sozialleistungen sowie Jobticket.

Mehr über unsere Konzeption erfahren Sie unter www.studierendenwerk-mainz.de/studieren-mit-kind

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen und bereit sind, eine neue Einrichtung mitaufzubauen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.04.2017 an eine der folgenden Anschriften:

Studierendenwerk Mainz, Anstalt des öffentlichen Rechts, -Personalabteilung- Staudingerweg 21, 55128 Mainz

  • oder Personalabteilung@Studierendenwerk-Mainz.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen erfolgt aus Kostengründen nicht. Sollten Sie neben einer Ein-gangsbestätigung Ihrer Bewerbung bis zum 30.06.2017 keine weitere Nachricht erhalten, wurde eine Stellenbe-setzung entweder nicht vorgenommen oder eine andere Bewerberin bzw. ein anderer Bewerber eingestellt.

Die Schulstiftung der Evang. Landeskirche in Baden sucht für die

Evangelische Jakobusschule (Ganztagsschule mit Montessori-Pädagogik)

 

ab dem 4. Mai 2017

eine/n Erzieher/in

als Elternzeitvertretung

            (Teilzeit 75%)            

           

Die Evangelische Jakobusschule bietet Kindern eine Umgebung, in der sie ihre Neugier, Entdeckerfreude und ihre Begeisterungsfähigkeit entfalten und motiviert lernen können. Selbständigkeit, Mündigkeit und Lernen der Kinder im sozialen Verbund sind zentrale Aspekte unseres pädagogischen Verständnisses.

Die Evangelische Jakobusschule könnte ein ideales Wirkungsfeld für Sie sein, wenn Ihnen religiöse Erziehung wichtig ist und Ihr Herz für die Montessori-Pädagogik schlägt. Zudem sollten Sie sich gerne im kreativen, musischen oder sportlichen Bereich sowie in der Förderung einzelner Kinder betätigen. Sie möchten sich in einem multiprofessionellen Team konstruktiv einbringen?

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin / Erzieher
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Innovationsfähigkeit und Flexibilität (Tätigkeit im Rahmen der Ganztagsschule, auch nachmittags)
  • die Durchführung eigener Projekte
  • Zugehörigkeit zu einer Gliedkirche der EKD oder Mitglied einer ACK-Kirche (bitte im Lebenslauf angeben).

Wir bieten:

  • ein neues Schulgebäude mit ansprechenden Räumen
  • die Schulferien haben Sie i. d. R. frei
  • eine Schule im Aufbau und somit die Möglichkeit, diese aktiv mitzugestalten
  • ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld im Ganztagsbereich unserer Grundschule
  • eine Zusammenarbeit in einem innovationsfreudigen, engagierten Team.

Die Vergütung richtet sich nach dem kirchlichen Arbeitsrecht (Tarif SuE).

 

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an die Schulleitung der Evangelischen

Jakobusschule (Frau Schaßner-Weber/Frau Wagenbach), Sengestraße 7, 76187

Karlsruhe oder per Mail an unsere Sekretärin Frau Peter: schule@ejska.de

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter: 0721 914469-0.

Die Schulstiftung der Evang. Landeskirche in Baden sucht für die

 

Evangelische Jakobus-Gemeinschaftsschule (mit Montessori-Pädagogik)

Lehrkräfte in Teilzeit (75%)

ab dem 4. September 2017

 

Fächer: Physik, Musik, BNT

  • Gymnasiallehrkraft
  • Realschullehrkraft
  • Werkrealschul-Lehrkraft

Wir suchen eine engagierte und innovative Lehrkraft, die neue Herausforderungen sucht und den Aufbau unserer Sekundarstufe als Gemeinschaftsschule mitgestaltet. Unsere Schule knüpft an die Arbeitsweise der Grundschule an (www.jakobusschule-karlsruhe.de). Wir verbinden christliche Bildungstradition mit innovativer Pädagogik und legen Wert auf Teamfähigkeit und Gestaltungskraft.

 

Grundlage unseres Bildungsverständnisses ist es, den Lernprozess aus der Perspektive der Lernenden in den Blick zu nehmen. Für uns bedeutet erfolgreiches Lernen aber auch ein Ergebnis von Selbstkompetenz, der Beziehung zu sich, zu Anderen und zu den Dingen, der Lebenswirklichkeit. Unser Rollenverständnis als Lehrer/Lehrerinnen ist es, Lernenden zum Erfolg zu verhelfen und nicht zu belehren. Der Mensch ist lernfähig - aber nicht belehrbar.

 

Da wir aufbauend auf unsere Grundschule in unserem Konzept die Montessori-Pädagogik verankert haben, erwarten wir, dass Sie über das Montessori-Diplom-Plus oder über eine Ausbildung zum Lerncoach/Lernbegleiter verfügen bzw. dies berufsbegleitend erwerben.

 

Wenn Sie diese Haltung mit uns teilen und Mitglied einer Gliedkirche der EKD oder Mitglied einer ACK-Kirche sind (bitte im Lebenslauf angeben), freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Schulleitung (Frau Schaßner-Weber/Frau Wagenbach), Sengestraße 7, 76187 Karlsruhe oder per Mail an unsere Sekretärin Frau Peter: schule@ejska.de.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter: 0721 914469-0.

Die Schulstiftung der Evang. Landeskirche in Baden sucht für die

 

Evangelische Jakobus-Gemeinschaftsschule (mit Montessori-Pädagogik)

Eine Lehrkraft in Teilzeit (50-75%)

ab dem 4. September 2017

 

Fach: Kunst

  • Gymnasiallehrkraft
  • Realschullehrkraft
  • Werkrealschul-Lehrkraft

Wir suchen eine engagierte und innovative Lehrkraft, die neue Herausforderungen sucht und den Aufbau unserer Sekundarstufe als Gemeinschaftsschule mitgestaltet. Unsere Schule knüpft an die Arbeitsweise der Grundschule an (www.jakobusschule-karlsruhe.de). Wir verbinden christliche Bildungstradition mit innovativer Pädagogik und legen Wert auf Teamfähigkeit und Gestaltungskraft.

 

Grundlage unseres Bildungsverständnisses ist es, den Lernprozess aus der Perspektive der Lernenden in den Blick zu nehmen. Für uns bedeutet erfolgreiches Lernen aber auch ein Ergebnis von Selbstkompetenz, der Beziehung zu sich, zu Anderen und zu den Dingen, der Lebenswirklichkeit. Unser Rollenverständnis als Lehrer/Lehrerinnen ist es, Lernenden zum Erfolg zu verhelfen und nicht zu belehren. Der Mensch ist lernfähig - aber nicht belehrbar.

 

Da wir aufbauend auf unsere Grundschule in unserem Konzept die Montessori-Pädagogik verankert haben, erwarten wir, dass Sie über das Montessori-Diplom-Plus oder über eine Ausbildung zum Lerncoach/Lernbegleiter verfügen bzw. dies berufsbegleitend erwerben.

 

Wenn Sie diese Haltung mit uns teilen und Mitglied einer Gliedkirche der EKD oder Mitglied einer ACK-Kirche sind (bitte im Lebenslauf angeben), freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Schulleitung (Frau Schaßner-Weber/Frau Wagenbach), Sengestraße 7, 76187 Karlsruhe oder per Mail an unsere Sekretärin Frau Peter: schule@ejska.de.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns unter: 0721 914469-0.

Montessori-Verein e.V. Lüneburg § Margarete-Endemann-Weg 2/4 § 21335 Lüneburg

 

Das Montessori Bildungshaus sucht:

 

Ab sofort

  • 1 Erzieher/in mit 15 bis 25 Wochenstunden als Springerkraft mit flexiblen Arbeitszeiten
  • 1 Erzieher/in mit 40 Wochenstunden im Krippenbereich als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung

Ab Oktober

  • 5 Erzieher/in im Elementar und Krippenbereich mit einer Wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden

Wir suchen zur Verstärkung und Erweiterung unseres Kinderhausteams Erzieher und Erzieherinnen im Krippen und Elementar Bereich!

 

Wir bieten:

Ein tolles, junges, dynamisches Team mit viel Platz zur mit und weiter Entwicklung unser Pädagogischen Arbeit. Wir sind ein kleines Kinderhaus mit einer Elementar Gruppe mit Kindern im Alter von 3 bis Schuleintritt und eine Krippen Gruppe mit Kindern im Alter von 1 bis 3 Jahren.

Wir werden wachsen und brauchen dafür Verstärkung. Es werden ab dem Herbst in unserem Bildungshaus 2 Krippen Gruppen und 2 Elementar Gruppen zu finden sein.

 

Wir wünschen uns dafür:

Eine freundliche, aufgeschlossene und engagierte Persönlichkeit mit staatlicher Anerkennung als Erzieher/in mit Montessori-Diplom oder der Bereitschaft, dieses berufsbegleitend zu erwerben. Sie sollten Feinfühligkeit, Achtsamkeit und Freude im Umgang mit Kindern und Erwachsenen mitbringen sowie die Bereitschaft zur offenen und engen Zusammenarbeit im pädagogischen Team und mit den Eltern.

 

Interessiert? Mehr Informationen finden Sie unter www.montessori-lueneburg.de oder

 

Kinderhausleitung: Mareike Müller
Telefon: 04131-7993903
Email: mareike.mueller@montessori-lueneburg.de

Web: www.montessori-lueneburg.de

Wenn Sie sich sicher sind, dass dies „Ihre Stelle“ ist, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Die Montessori-Grundschule in Halle ist seit 25 Jahren eine feste Größe in der halleschen Schullandschaft. Bei uns lernen 170 Kinder in acht jahrgangsübergreifenden Klassen nach den Prinzipien der Montessori- Pädagogik – selbstbestimmt und interessengeleitet, selbstständig und durch praktisches Handeln.

Wir suchen wir zum 1. August 2017 eine/n

Grundschullehrer/in

als Schwangerschaftsvertretung für mindestens ein Schuljahr. Ihr Herz schlägt für die Reform-Pädagogik (idealerweise Montessori-Pädagogik)? Das unterrichten in jahrgangsgemischten, inklusiven Grundschulklas-sen nehmen Sie als Herausforderung an? Die konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern und dem pädago-gischen Team ist für Sie Grundlage erfolgreichen pädagogischen Handelns?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Spielräume für Ihre pädagogischen Ideen
  • Zusammenarbeit in einem wertschätzenden, engagierten, multiprofessionellen Team
  • ein neues Schulgebäude mit ansprechenden Räumen
  • tarifliche Vergütung nach einem Haustarifvertrag
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung

 Wir wünschen uns von Ihnen:

  • die Befähigung für das Lehramt an Grundschulen (1. und 2. Staatsexamen)
  • Begeisterung für Reformpädagogik
  • Freude am Umgang mit Kindern und Eltern
  • Interesse am Schulentwicklungsprozess

Bewerbungen richten Sie bitte ab sofort an:

die Schulleitung der Montessori-Schule Halle (Frau Claudia-Celine Kownatzki), Franckeplatz 1, Haus 19, 06110 Halle (Saale) oder per Mail an: schule@montessori-halle.de. Bei weiteren Fragen erreichen Sie uns auch unter: 0345 502125.

Ausführliche Informationen zur Schule finden Sie unter:

www.montessori-halle.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/MontessorischuleHalle.

Zur Ergänzung der operativen Schulleitung unserer Montessori-Privatschule in Zürich suchen wir eine/n

Leiter/in Primarschule und Mitglied der Schulleitung

per August 2017 oder nach Vereinbarung.

  • Sie sind eine weltoffene, zugewandte und empathische Person mit breiter Erfahrung, wohltuender Reife, einer gefestigten Persönlichkeit, kreativem Potenzial und vielseitigen Interessen.
  • Sie sind in der Lage, in grossen, übergeordneten Zusammenhängen vernetzt zu denken, sich die Liebe zum Detail und einen gewissen Hang zum Perfektionismus auch im hektischen Alltag zu bewahren und Ihre zahlreichen, herausragenden Talente immer wieder zum Strahlen zu bringen.
  • Sie sind ein/e hervorragende/r Kommunikator/in, haben ein Flair im Umgang mit Menschen und verfügen über ein exzellentes Deutsch, sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben Freude an einer spannenden und herausfordernden Tätigkeit, zeigen hohe Einsatzbereitschaft, sind belastbar, kritikfähig und verstehen es, den Spagat zwischen Kundenorientierung, Ansprüchen des Personals und Ihrer Loyalität zum Unternehmen elegant zu meistern.
  • Sie sind ein Teamplayer, vermögen Menschen für eine Aufgabe zu begeistern und zu beflügeln, verfügen aber dennoch über die nötige Überzeugungs- und Durchsetzungskraft, um Dinge voran zu bringen.
  • Sie stehen ein für traditionelle Werte im Bildungswesen, hinterfragen aber gleichzeitig althergebrachte Überzeugungen und entwickeln dabei laufend Ihre Visionen für die Schule von morgen.
  • Sie verfügen über eine pädagogische Grundausbildung auf Hochschulstufe, eine Führungsausbildung und mehrjährige Führungserfahrung, sowie fundierte Kenntnisse der Montessori-Pädagogik, bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben.
  • Wir sind eine staatlich anerkannte, dreisprachige Privatschule, welche seit 25 Jahren auf dem Platz Zürich besteht und nach den Grundsätzen der Montessori-Pädagogik rund 180 Kinder zwischen sechs Monaten und zwölf Jahren mit spannendem Unterricht und liebevoller Betreuung aufs Leben vorbereitet.
  • Wir sind ein Schweizer Familienunternehmen mit einem gut eingespielten und hochmotivierten Team, das sich auf die künftige Zusammenarbeit mit Ihnen freut.
  • Wir bieten ein angenehmes Arbeitsklima, zeitgemässe Anstellungsbedingungen, regelmässige Fortbildungen sowie die Möglichkeit für Coaching und Supervision.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugniskopien senden Sie an: d’Insle Montessori-Schule AG, z.H. Herrn Jürg R. Schüepp, Signaustrasse 9, 8008 Zürich, oder an schulleitung@dinsle.ch; sollten Sie noch Fragen haben, so erteilt Ihnen Herr Schüepp über
Tel. 044 422 82 54 gerne Auskunft

Tagesschule nach M. Montessori

Wir suchen nach Vereinbarung

Montessori-Pädagoge/In
70-80% für unser Kinderhaus

 

Es erwartet Sie eine jahrgangsgemischte Gruppe mit rund 25 drei- bis sechsjährigen Kindern.

Wenn Sie eine pädagogische Grundausbildung mitbringen,

über ein Montessori-Diplom verfügen,

oder in Ausbildung sind,

gerne im Team arbeiten und den Kindern gegenüber eine achtsame Haltung pflegen, dann erwarten wir mit Spannung Ihre Bewerbung.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Tagesschule nach M. Montessori

Daniela Manzelli

Herzogstrasse 11a, 5200 Brugg

oder an info@montessori-brugg.ch

 

www.montessori-brugg.ch

 

Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter 0041 56 441 05 56.

Die Private Montessori-Schule sucht  für das Schuljahr 2017/18:

Fachlehrer/in EG (Ernährung und Gestaltung)

(in Teilzeit/Vollzeit und befristeter Einstellung für 3 Jahre Erziehungszeitvertretung)

 

Unterrichtsfächer:

  • Werken und Gestalten Jg. 1 - 6 (Umfang: 6 Unterrichtsstunden)

Gerne auch in Verbindung mit folgenden Fächern:

  • Wirtschaft Jg. 7 - 10 (Umfang: 12 Unterrichtsstunden)
  • Tastschreiben Jg. 5 - 6 (Umfang: 4 Unterrichtstunden)
  • Systemadministration (Umfang: 2 Unterrichtsstunden)
  • Informatik (Umfang: 4 Unterrichtsstunden)
  • Evangelische Religion Jg. 1 - 9 (Umfang: 6 - 8 Unterrichtsstunden)

Wir suchen engagierte Lehrkräfte, idealer Weise mit Montessori-Diplom oder mit der Bereitschaft sich berufsbegleitend weiterzubilden und Spaß und Ehrgeiz dabei haben, ein innovatives Konzept unter gut strukturierten Rahmenbedingungen mitzugestalten.

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten,

  • in einem jungen, engagierten und kompetenten Team zu arbeiten
  • kreative und gestalterische Akzente zu setzen
  • optimale Unterstützung durch den Schulträger zu erhalten

sollten Sie die Chance ergreifen und sich baldmöglichst bei uns bewerben!

 

Die im Jahr 2006 gegründete Private Montessori-Schule Weißenhorn ist eine kombinierte Grund- und Hauptschule. In sieben Klassen werden derzeit 150 Schüler und Schülerinnen jahrgangsgemischt (Jahrgänge 1 - 10) unterrichtet. Weißenhorn ist eine bayerische Kleinstadt im Großraum Ulm mit ca. 12.000 Einwohnern und einer sehr guten Verkehrsanbindung.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Susanne Natalie von Neubeck - Geschäftsführung -

info@msswh.de

Die Private Montessori-Schule sucht  für das Schuljahr 2017/18:

Fachlehrer/in m/t (Wirtschaft)

(in Teilzeit/Vollzeit und befristeter Einstellung für 3 Jahre Erziehungszeitvertretung)  

  • Wirtschaft Jg. 7 - 10 (Umfang: 12 Unterrichtsstunden)
  • Tastschreiben Jg. 5 - 6 (Umfang: 4 Unterrichtstunden)

Gerne auch in Verbindung mit folgenden Fächern:

  • Systemadministration (Umfang: 2 Unterrichtsstunden)
  • Informatik (Umfang: 4 Unterrichtsstunden)
  • Werken und Gestalten Jg. 1 - 6 (Umfang: 6 Unterrichtsstunden)
  • Evangelische Religion Jg. 1 - 9 (Umfang: 6 - 8 Unterrichtsstunden)

Wir suchen engagierte Lehrkräfte, idealer Weise mit Montessori-Diplom oder mit der Bereitschaft sich berufsbegleitend weiterzubilden und Spaß und Ehrgeiz dabei haben, ein innovatives Konzept unter gut strukturierten Rahmenbedingungen mitzugestalten.

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten,

  • in einem jungen, engagierten und kompetenten Team zu arbeiten
  • kreative und gestalterische Akzente zu setzen
  • optimale Unterstützung durch den Schulträger zu erhalten

sollten Sie die Chance ergreifen und sich baldmöglichst bei uns bewerben!

 

Die im Jahr 2006 gegründete Private Montessori-Schule Weißenhorn ist eine kombinierte Grund- und Hauptschule. In sieben Klassen werden derzeit 150 Schüler und Schülerinnen jahrgangsgemischt (Jahrgänge 1 - 10) unterrichtet. Weißenhorn ist eine bayerische Kleinstadt im Großraum Ulm mit ca. 12.000 Einwohnern und einer sehr guten Verkehrsanbindung.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Susanne Natalie von Neubeck - Geschäftsführung -

info@msswh.de

Die Private Montessori-Schule Weißenhorn wird mal wieder vom Storch überrascht! Daher suchen wir für das kommende Schuljahr 2017/2018

eine/n Grundschul-, Hauptschul- und/oder GS/HS-Lehrer/in

als Elternzeitvertretung für vorläufig ein Jahr und Klassenleitung mit vollem Deputat.

Kommendes Schuljahr planen wir Klassen mit folgenden Jahrgangsmischungen:

Zwei Gruppen mit 1. - 3., eine mit 4. - 6., zwei mit 6. - 8. und eine zwei 9. - 10. Jahrgangstufe.

Wir suchen eine Lehrkraft mit Berufserfahrung, idealer Weise mit Montessori-Diplom oder mit der Bereitschaft sich berufsbegleitend weiterzubilden und die Spaß und Ehrgeiz dabei hat, ein innovatives Konzept unter gut strukturierten Rahmenbedingungen mitzugestalten.

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, ...

  • in einem jungen, engagierten und kompetenten Team zu arbeiten
  • kreative und gestalterische Akzente zu setzen
  • optimale Unterstützung durch den Schulträger zu erhalten

sollten Sie die Chance ergreifen und sich baldmöglichst bei uns bewerben!

 

Weißenhorn ist eine bayerische Kleinstadt im Großraum Ulm mit ca. 12.000 Einwohnern und einer sehr guten Verkehrsanbindung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an:

Susanne Natalie von Neubeck - Geschäftsführung -

s.v.neubeck@msswh.de

Wir erweitern unsere Montessori Grundschule und suchen zum September 2017 in Heidelberg eine/n

 

Grundschullehrer/in

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Das erste und zweite Staatsexamen.
  • Die Bereitschaft eine Montessori-Zusatzausbildung zu erwerben, falls noch nicht vorhanden.
  • Gern mehrjährige Berufserfahrung in der Unterrichtsgestaltung
  • Die Bereitschaft zu kontinuierlicher persönlicher wie fachlicher Weiterentwicklung.

Wir bieten Ihnen:

  • Bei Bewährung eine unbefristete Stelle im Angestelltenverhältnis.
  • Die Arbeit in einem interdisziplinären Team.
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.
  • Großzügige finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen und der Ausbildung zum Montessori-  Diplom.
  • Regelmäßige Supervision.
  • Einen Lehr- und Lernrahmen in einer der schönsten Städte Deutschlands.
  • Bezahlung nach Haustarif in Anlehnung an den öffentlichen Dienst mit Fahrtkostenzuschuss und einem Beitrag zur Altersvorsorge.
  • Die Beurlaubung verbeamteter Lehrkräfte ist grundsätzlich möglich.

Bei Interesse richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Email an: bewerbung@montessori-heidelberg.de

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgender Adresse:
Montessori-Zentrum Heidelberg e.V.
Turnerstr. 133, 69126 Heidelberg

Tel.: 06221 43389-29

Fax: 06221 43389-21

www.montessori-heidelberg.de

Für eine staatlich anerkannte Montessori-Grundschule in Südhessen

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

 

Schulleiter (m/w)

Kennziffer 107D-1

 

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 17 Jahren erfolgreich eine Grundschule mit Kinderhaus betreibt. In der offenen Ganztagsgrundschule des Trägers lernen derzeit 72 Schüler/-innen, angeleitet von 8 Pädagogen/-innen nach den Prinzipien Maria Montessoris in jahrgangsgemischten Lerngruppen. Die Kinder finden an der nach ökologischen Gesichtspunkten ausgestalteten Schule ein Umfeld, das ihre Bedürfnisse und Ansprüche anerkennt, akzeptiert und optimal fördert.

Ihre Aufgaben: Neben der Steuerung, Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der pädagogischen Prozesse, organisieren und verwalten Sie die Schule, führen Personal und entwickeln dieses weiter. Sie repräsentieren die Schule nach außen und engagieren sich aktiv in der Elternarbeit.

Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 2. Staatsexamen für das Lehramt, vorzugsweise an Grundschulen und ein Montessori-Diplom
  • einschlägige schulische Leitungserfahrung
  • Gestaltungwillen und Verantwortungsbewusstsein
  • eine ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • die Kenntnis relevanter Prozesse und Zusammenhänge
  • unternehmerisches Grundverständnis

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit
  • eine Vergütung analog zum TVL-Hessen, Entgeltgruppe 13 inkl. 13. Monatsgehalt
  • große Gestaltungsfreiräume innerhalb des Schulkonzepts
  • kleine Klassen, sehr angenehme Schüler/-innen und kooperative Eltern
  • ein modernes, offenes, nach ökologischen Vorgaben gebautes Schulgebäude mit einem großzügigen, naturnahen Außengelände und einer sehr guten Ausstattung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich absolut vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 107D-1, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht. Bitte senden Sie uns aus Datenschutzgründen ausschließlich pdf-Dokumente zu.

 

LehrCare GmbH
Dr. Jörg Köbke
Kulmer Str. 19
10783 Berlin

T.: 030 23 63 77 63
info@lehrcare.de
www.lehrcare.de

Für eine staatlich anerkannte Montessori-Grundschule in Südhessen suchen wir zum Schuljahresbeginn einen engagierten

 

Lehrer (m/w)

Kennziffer 107D-2

 

Ihr Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 17 Jahren erfolgreich eine Grundschule mit Kinderhaus betreibt. In der offenen Ganztagsgrundschule des Trägers lernen derzeit 72 Schüler/-innen, angeleitet von 8 Pädagogen/-innen nach den Prinzipien Maria Montessoris in jahrgangsgemischten Lerngruppen. Die Kinder finden an der nach ökologischen Gesichtspunkten ausgestalteten Schule ein Umfeld, das ihre Bedürfnisse und Ansprüche anerkennt, akzeptiert und optimal fördert.

Ihre Aufgaben: Neben der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung Ihres Unterrichts gehören die Teilnahme an Dienstbesprechungen und sonstigen schulischen Veranstaltungen sowie aktive Elternarbeit zu Ihren Aufgaben.

Die Schule wünscht sich von Ihnen:

  • ein 1. und/oder 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grund- oder weiterführenden Schulen oder eine im Land Hessen als gleichwertig anerkannte Lehrbefähigung
  • ein Montessori-Diplom oder die Bereitschaft, dieses berufsbegleitend zu erwerben
  • die Bereitschaft zur Arbeit in jahrgangsgemischten Lerngruppen
  • eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsbereitschaft, Empathie, Begeisterungsfähigkeit, Gestaltungsfreude und Motivation

Die Schule bietet Ihnen:

  • eine Festanstellung in Voll- oder Teilzeit (Befristung VHB)
  • eine Vergütung analog zum TVL-Hessen, Entgeltgruppe 11 inkl. 13. Monatsgehalt
  • große Gestaltungsfreiräume innerhalb des Schulkonzepts
  • kleine Klassen, sehr angenehme Schüler/-innen und kooperative Eltern
  • ein modernes, offenes, nach ökologischen Vorgaben gebautes Schulgebäude mit einem großzügigen, naturnahen Außengelände und einer sehr guten Ausstattung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen, die wir selbstverständlich absolut vertraulich behandeln. Ihre Bewerbung richten Sie unter Angabe der Kennziffer 107D-2, vorzugsweise per E-Mail (info@lehrcare.de), bitte an Herrn Dr. Jörg Köbke, der Ihnen auch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung steht. Bitte senden Sie uns aus Datenschutzgründen ausschließlich pdf-Dokumente zu.

 

LehrCare GmbH
Dr. Jörg Köbke
Kulmer Str. 19
10783 Berlin

T.: 030 23 63 77 63
 
info@lehrcare.de
 www.lehrcare.de

in Ghana sucht

Referendare und Lehrer für Montessori Schulprojekt

LEBEN UND LEHREN IM PARADIES ! NACHHALTIGES ENTWICKLUNGSHILFE PROJEKT

Das für Umweltschutz und Nachhaltigkeit engagierte Ankobra Beach Resort in Ghana sucht Lehrer und Referendare, die uns bei unserem Ankobra River Schulprojekt unterstützen möchten. Wir brauchen für das kommende Schuljahr von September 2015 bis July 2016 aktuell und die folgenden Jahre immer wieder ausgebildete Grundschullehrer.

Sie sollten zuverlässig eine derzeit noch kleine gemischte Klasse (9 Kinder) - für mindestens ein Schuljahr lang betreuen und ausserdem in der Lage sein, ghanaische Lehrer in moderner Pädagogik zu schulen und anzuleiten.
Kost, Logis und Gehalt wird gestellt. Falls sie keine Montessori-Ausbildung haben, sprechen Sie dennoch mit uns!

weitere Infos:

Sie leben und arbeiten an einem der schönsten Strände der Welt - einem Naturparadies und haben Familienanschluss.
Die Philosophie und das ganzheitliche Konzept dieses Unternehmens wird Sie sicher tief berühren und die Umsetzung ist eine sinnvolle und sehr befriedigende Aufgabe. Wir freuen uns sehr auf Ihre Fragen und Bewerbung!

West Africa - Ghana
Western Region
Axim /Ankobra
P.O. Box 79
phone +233 (0) 20 57 17 407
Director: Ines Egger
email:
ankobra_river_school@yahoo.com oder
info@ghana-resorts.com
www.ghana-resorts.com

Stellengesuche

 

Kontaktadresse und Zusendung von Anzeigen:

Deutsche Montessori Vereinigung e.V.
Xantener Strasse 99, 50733 Köln
Telefon: 0221 / 760 6610
E-Mail: info@montessori-vereinigung.de

Haftungsausschluss/Urheberrechte:

Die Montessori-Vereinigung übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit
oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller
Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Anzeigen und Informationen bzw. durch die
Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Anzeigen und Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen.
Wir behalten uns ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder die gesamte Anzeige ohne gesonderte Ankündigung zu verändern,
zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches
der Montessori-Vereinigung liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem
die Montessori-Vereinigung von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung
im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Montessori-Vereinigung erklärt daher ausdrücklich, dass zum
Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Vereinigung hat
keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten.
Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der
Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten
Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der Montessori-Vereinigung eingerichteten Gästebüchern. Für illegale,
fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart
dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige,
der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Rechtswirksamkeit

Es besteht kein Anrecht auf Veröffentlichung eingesandter Anzeigen, wir behalten uns Kürzungen und Änderungen vor.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.